UNSERE ART ZU REISEN

Das Reisekonzept

Warum machen wir keine klassische Rundreise? Bei einer klassischen Rundreise erlebt man in möglichst kurzer Zeit möglichst viel. Gar nicht so schlecht, jedoch geht in der Fülle der Eindrücke etwas Wesentliches verloren. Denn...

In Kirgistan bietet sich uns ein überwältigendes Naturerlebnis, das tiefgehender erlebt werden sollte.

Daher gestalten wir den Reiseverlauf so, dass du zum einen Zeit zum Verinnerlichen der Eindrücke, zum anderen Raum für den Tiefgang der Erfahrung hast.

Dafür planen wir zwischen den ereignisreichen Tagen, an denen wir Kirgistan aktiv erleben, einige Ruhetage zur Erholung ein.

Außerdem wechseln wir nur zwei Mal unsere Unterkunft, damit du genügend Zeit hast, an dem jeweiligen Ort anzukommen und tiefer in sein Wesen einzutauchen.

WIE ES DAZU KAM

Über mich und
dieses Projekt

Ich heiße Tatjana, bin in Kirgistan geboren und habe dort meine ganze Kindheit verbracht. Mit 12 bin ich mit meinen Eltern nach Deutschland ausgewandert und habe seitdem meine Heimat nicht mehr besucht.
Es war ein glücklicher Zufall, dass ich 2016 im Internet auf eine Yoga-Tour in Kirgistan gestoßen bin. Die Idee meine Heimat zu besuchen sorgte damals für große Aufregung in mir – es kribbelte in den Fingern und klingelte in meinem Herzen.
Ich wusste, dass ich mit auf diese Reise muss, da ich all die langen Jahre meine Erinnerungen an meine Heimat gehegt und davon geträumt hatte nochmal an die Orte in den Bergen zurückzukehren, die mich als Kind so verzaubert hatten.
Also habe ich mich getraut. Auf der Reise habe ich dann mehr wundervolle Orte entdeckt, als ich erwartet hatte. So habe ich mich in meine alte Heimat verliebt.
Auf dieser Reise entdeckte ich aber nicht nur meine Heimat wieder, sondern fand auch eine neue Freundin – Anna, Yogalehrerin und Reiseorganisatorin. Ihr Lebensstil beeindruckte mich sehr, denn sie Verbrachte ihr Leben auf Reisen und an Orten, die sie am meisten liebt. Das inspirierte mich dazu mit dem Gedanken zu spielen es ihr gleich zu tun.
Anfängliche Träumerei entwickelte sich allmählich zu einem Ziel. Die Liebe zu Kirgistan und eine gemeinsame Vision des Reisens verband uns zu einem Team. Und nun gestalten wir gemeinsam Reiseerlebnisse.